banner00.jpgbanner01.jpgbanner02.jpgbanner02a.jpgbanner02b.jpgbanner03.jpgbanner04.jpgbanner05.jpgbanner06.jpgbanner07.jpgbanner08.jpgbanner09.jpgbanner10.jpgbanner11.jpgbanner12.jpgbanner13.jpg

Am 1. Februar startet die 2. Auflage vom "Nanzebajer Sobbedebbe"

Sobbedebbe 2014

Traditionelle Winterwanderung des Heimatvereins führt dieses Jahr zum "Ruure Staa"

Der Heimatverein Nanzenbach lädt auch in diesem Jahr wieder zu seiner traditionellen Winterwanderung ein. Diese führt, unter Führung von Hans Hartmann, zum „Ruure Staa". Dieser markante Felsen, in der Nähe der Donnerfichte, nördlich des Dorfes gelegen, war schon einmal ein Wanderziel, damals jedoch im Sommer. Dieses Mal soll der Stein von einer anderen Seite angegangen werden und wird, wenn das Wetter mitspielt, durch die laubfreien Bäume besser zu sehen sein. Viele interessante Informationen über diesen, etwas mystisch anmutenden roten „Eisenstein" werden zu hören sein. Aber auch die Geselligkeit soll, wie immer, nicht zu kurz kommen. Für Proviant und Getränke muss jeder Teilnehmer selbst sorgen, unterwegs wird eine kleine Rast eingelegt. Festes Schuhwerk ist natürlich unbedingt erforderlich. Die Aktiven des Heimatvereins hoffen auf einen schönen sonnig kalten Wintertag, damit das Wandern zum Erlebnis wird. Übrigens, im Wanderjahr 2014 bietet der Heimatverein Nanzenbach noch weitere „Steinwanderungen" an. So sollen im Laufe des Jahres noch die „Hörlesteine", der „Heunstein" und der „Schwarze Stein" neu erkundet werden.

Die Winterwanderung startet am 1. Februar um 14 Uhr am DGH.

IGF Nanzenbach verliert eine tragende Persönlichkeit

Mit dem Ableben von Erwin Schorn am Neujahrstag verliert der IGF Nanzenbach einen ihrer wichtigsten Köpfe. Erwin Schorn war über 31 Jahre im Vorstand des IGF, davon mehrere Jahre Vorsitzender. Er war maßgeblich an der Entwicklung des Antennenvereins zu einem modernen Kommunikationsnetzwerk beteiligt. Mit seinem tatkräftigen Engagement wurde die komplette Verkabelung des Dorfes durchgeführt. Auch die Weiterentwicklung des Kabelnetzes und der Ausbau zu einem schnellen Internet konnte verwirklicht werden. Seine Verdienste für unseren Verein und sein Wirken in vielen Vereinen zum Nutzen unseres Dorfes wurde auch mit der Überreichung des Landesehrenbriefes gewürdigt. Herr Ministerpräsident Bouffier übergab die Urkunde mit den Worten „Herr Schorn sie sind ja ein Hansdampf in alles Gassen". Diese Aussage trifft genau zu und sagt über den Menschen Erwin Schorn eigentlich alles. Wir alle hier in Nanzenbach werden in sehr vermissen.

Achtung Terminänderung

Die Jahreshauptversammlung des VDK wurde um einen Tag vorverlegt.

Neuer Termin: 14.02.2014 um 18:00 Uhr im DGH

Nanzebajer Termine 2014

Ein neues Jahr hat begonnen - an dieser Stelle noch ein "Frohes Neues" vom Arbeitskreis Dorferneuerung - und auch in diesem Jahr ist wieder einiges los in unserem Ort.

Einen Überblick über die Termine verschafft die von den Nanzenbacher Vereinen zusammengestellte Übersicht "Nanzebajer Termine 2014", erstellt und zur Verfügung gestellt von Wolfgang Stein.

Die Termine im pdf-Format finden Sie entweder hier zum Download oder unter dem Reiter "Termine" in der obigen Leiste.

Joomla templates by a4joomla