banner00.jpgbanner01.jpgbanner02.jpgbanner02a.jpgbanner02b.jpgbanner03.jpgbanner04.jpgbanner05.jpgbanner06.jpgbanner07.jpgbanner08.jpgbanner09.jpgbanner10.jpgbanner11.jpgbanner12.jpgbanner13.jpg

Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Nanzenbacher Homepage.

Gemäß unserem Motto: "Traditionsverbunden, dem Neuen aufgeschlossen." finden Sie auf dieser Homepage allgemeine Informationen zu unserem Ort, aktuelle Veranstaltungshinweise und -berichte, sowie Infos zur aktuell laufenden Dorferneuerung.

Nanzenbach ist mit 1.424 ha der flächenmäßig größte und mit 1129 Einwohnern (Stand: 2010) der kleinste Stadtteil von Dillenburg. Der Ort liegt im nördlichen Teil des Lahn-Dill-Kreises.

Besonderes Merkmal von Nanzenbach ist der unter Denkmalschutz stehende, oberere Teil der Hauptstraße. 1772 bei einem schweren Brand fast vollständig vernichtet, wurde der Ort nach dem Plan des fürstlich-dillenburgischen Baumeisters Terlinden wieder errichtet und hat bis heute sein charakterisches Aussehen erhalten können. 

Nanzenbach ist wunderschön zwischen zwei Bergrücken im Tal des Nanzenbachs gelegen, inmitten des Schelder Walds. Nach jeweils kurzem Aufstieg hat der Besucher bei gutem Wetter eine beeindruckende Aussicht auf den Taunus, den Westerwald und das Rothaargebirge.

Viel Spaß auf der Seite wünscht der

Arbeitskreis Dorferneuerung

PS.: Besuchen Sie uns auch auf Facebook unter Nanzenbach. Das Dorf.

---
Wenn Sie einen Artikel über/von Ihrem Verein/Ihrer Gruppe auf dieser Homepage veröffentlicht haben möchen, schreiben Sie einfach eine E-Mail an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

 

Die Seite www.nanzenbach.de hat den Besitzer gewechselt und informiert nun wieder über die Historie Nanzenbachs und dessen Vereine. Außerdem kann sich dort nach Anmeldung wieder in die überarbeitete Nanzebajer Liste eingetragen werden.

Einladung zu Dinner im Dorf am 30.06.2017

Aufgrund der schlechten Wetterprognose muss das erste Dinner im Dorf leider ausfallen. 

Ein eventueller Ersatztermin wird rechtzeitig bekannt gegeben. 

Einladung zum 1. Dinner im Dorf

 

„Weiher-Advent“ in Nanzenbach

Bereits zum 5. Mal veranstalten, auch in diesem Jahr, die freie evangelische Gemeinde Nanzenbach und der VdK OV Nanzenbach ein besinnlichen Beisammensein im Advent.

An den 4 Adventsonntagen trifft man sich jeweils von 18.00 bis 20.00 Uhr bei der alten Schmiede am Brandweiher.

Beginn ist am 27.11.16. um 18.00 Uhr mit einer Adventandacht von Pastor Harald Peil sowie Liedern zum Mitsingen.

Für eine gemütliche Atmosphäre bei Glühwein, Punsch und Würstchen ist gesorgt, in der sich die Besucher auf die Advent- und Weihnachtszeit einstimmen können.

Das lebensgroße, Krippenbild wird in der Weihnachtszeit wieder jeden Abend im Lichterglanz erstrahlen.

Auch gibt es an den 4 Adventabenden Weihnachten im Felsenkeller mit einer kleinen Überraschung.

Zum ersten mal gibt es einen Kalender mit wunderschönen Bildern von Nanzenbach. Diesen Kalender kann man an den Abenden am Weiher zu kaufen.

Video zeigt die Schönheit unseres Dorfes

Nanzenbacher wissen es schon länger: Hier lebt sich's gut!

Rolf Schönberger hat das in den letzten Monaten und Jahren fotografisch festgehalten und ein Beweisvideo auf YouTube hochgeladen. Anschauen lohnt sich!!!

(Zum Anschauen auf das Bild klicken.)

Bericht über die JHV des FSV auf mittelhessen.de

Der Bericht "FSV kickt "wie in alten Zeiten"" von Rüdiger Klein über die Jahreshauptversammlung des FSV Nanzenbach ist auf www.mittelhessen.de (direkter Link) nachzulesen.

Joomla templates by a4joomla