Der Schützenverein stellt sich vor

Kategorie: Vereine
Veröffentlicht: Montag, 29. April 2013 09:16
Geschrieben von Jürgen Nickel
Zugriffe: 4133

Vereinsname: Schützenverein "Glück Auf" 1935 e.V.Logo Schützenverein

Gründungsjahr: 1935

Mitglieder: 100 (Stand: 01.04.2013)


Aktueller Vorstand:
                      

Vorsitzender: Jürgen Nickel
Stellv. Vorsitzender:          Ulrich Kersting
Schriftführerin: Christa Strube-Nickel
Kassiererin: Hannelore Heiman


Historie:

Der Schützenverein 1935 gegründet, hatte sein Domizil zunächst in der Gaststätte „Jägerheim“.

In den 60er Jahren war Nanzenbach für seine Schützenfeste und Festzüge über die Grenzen des ehemaligen Dillkreises hinaus bekannt. Im Oktober 1967 wurde das in Eigenleistung erbaute Vereinsheim mit 12 Luftgewehr-/Luftpistolenständen eingeweiht. In den 70er Jahren wurde die Schießanlage um jeweils 4 Kleinkalibergewehr- und Pistolenstände (50 Meter) erweitert.

Eine lange Tradition hat auch das jährliche Königsschießen mit Königsball, sowie das Ortspokalschießen für Vereine, Clubs und Gruppen.


Aktivitäten:

Die Schwerpunkte eines Sportjahres sind die Meisterschaften und die Rundenwettkämpfe.

Auf den vereinseigenen Schießständen können folgende Disziplinen geschossen werden:

Luftgewehr u. Luftpistole (10 Meter)

Kleinkalibergewehr 3-Stellung (50 Meter)

Kleinkalibergewehr 30 Schuß liegend (50 Meter)

Sportpistole Groß- und Kleinkaliber (25 Meter)

Vorderladergewehr u. Vorderladerpistole (25 bzw. 50 Meter)


Öffnungszeiten Schützenhaus:

Donnerstag: 19:00 – 22:00 / Samstag: 16:00 – 19:00 / Sonntag: 10:00 – 12:30